Kurzvita

 

  • 1996: Ausbildung zur Reflexologin
  • Seit 1997 in eigener Praxis tätig
  • Mitgliedschaft im Verband Europäischer Reflexologen
  • Vertiefung des Basiskurses: Füße – Spiegel der Seele
  • Energiezonen-Harmonisierung (feinstoffliche Methode als Erweiterung der Fußreflexe
  • Gesichtsmeridian-Massage bei Marianne Schumacher, Babenhausen
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie, Paracelsus Schule Ulm
  • Weiterbildung in systemischen Therapien, Familienstellen und Numerologie bei Elke Götter (Humanistische Psychotherapie)
  • Frauen-Jahrestraining mit Releasing und Atemarbeit bei Katrin Langholf mit dem Ziel, die Schönheit in sich selbst zu entdecken
  • Singleiterin für heilsames und gesundheitsförderndes Singen bei Wolfgang und Katharina Bossinger


Freude und Berufung gehen in meinem Leben seit jeher Hand in Hand miteinander, ist doch mein Interesse für Gesundheit und alternative Heilmethoden untrennbar mit meiner Arbeit verbunden.

Bin verheiratet, 2 Kinder und 4 Enkelkinder, die eine Be-handlung an ihren Füssen lieben, besonders während der Schwangerschaftszeit meiner Töchter.